UNTERNEHMENSGRÜNDUNG IN ÖSTERREICH


UNTERNEHMENSGRÜNDUNG
IN ÖSTERREICH
 

Sie denken über eine Unternehmensgründung in Österreich nach? Sie haben viel darüber gelesen und gehört, aber die Antworten auf Ihre Fragen sind nicht deutlich genug? 

Bevor Sie sich für eine Unternehmensgründung in Österreich entscheiden, lesen Sie bitte diesen Text, erfahren Sie die Hauptvorteile einer Unternehmensgründung in Österreich und nutzen Sie unseren kostenlosen Beratungstermin zwecks detaillierter Informationen.  

Als renommiertes Unternehmen, mit über 200 Klienten, langjähriger Erfahrung und hochqualifiziertem Personal, stellen wir Ihnen folgenden Text zur Verfügung. 

Ist Österreich zur Unternehmensgründung geeignet? 

Österreich hat sich in den letzten 10 Jahren als äußerst interessanter Standort zur Unternehmensgründung erwiesen. Die hohe Kaufkraft der Bevölkerung, vereinfachte Vorgehensweisen im Zuge der Unternehmensgründung, als auch zahlreiche Vorteile hinsichtlich des Exportes von Gütern und Dienstleistungen aus Österreich, haben einen konstanten Wachstum selbständiger Unternehmer in Österreich ergeben. Aufgrund dieser Faktoren wird das Jahr 2016, mit insgesamt 29.073 neu gegründeten Unternehmen, als Rekordjahr der Unternehmensgründung im Land verzeichnet.   

Zahlreiche Personen aus dem Ausland haben sich ebenfalls zu diesem Schritt entschieden. Viele dieser Unternehmen sind seit Jahrzehnten erfolgreich und es werden täglich neue Unternehmen gegründet.  

Was bewegt Menschen aus dem Ausland diesen Schritt zu wagen? Wie entscheidet man, ob eine Unternehmensgründung in Österreich für Sie persönlich Sinn macht? Auf welche Faktoren muss dabei besonders geachtet werden? 

Unabhängig davon, ob Sie in Österreich oder im Ausland leben: Die Entscheidung für Österreich zur Unternehmensgründung hat viele Vorteile, wovon wir hier nur die bedeutendsten erwähnen werden. 

  • Geschäftstätigkeit am Markt mit enormer Kaufkraft 
  • Reputation und Ansehen, welche Unternehmen aus Österreich genießen, ermöglichen diesen (gegenüber Unternehmen aus wirtschaftlich weniger entwickelten Regionen) oftmals einen leichteren Zugang auf jeden Markt.  

Unternehmen aus wirtschaftlich schwächeren Regionen sind viel weniger wettbewerbsfähig mit österreichischen, auch wenn sie über qualitativ hochwertige Produkte und/oder Dienstleistungen verfügen, da sie aufgrund ihres Standortes mit Vorurteilen und Unsicherheiten in Verbindung gebracht werden. 

  • Einfache Prozedere in Bezug auf Unternehmensgründung, Registrierung von Produkten und Dienstleistungen – im Vergleich mit wirtschaftlich weniger entwickelten Ländern. 
  • Zahlreiche Erleichterungen hinsichtlich der Steuer- und Sozialabgaben, im Vergleich mit anderen EU-Mitgliedsstaaten. 
  • Erleichterter Zugang auf andere internationale Märkte durch die Entsendung von Arbeitskräften aus Österreich. 
  • Förderprogramme und Begünstigungen für neugegründete Firmen 
  • Starke Unterstützung durch die Wirtschaftskammer Österreichs im Inland, als auch international über deren Vertretungen.

Andererseits kann eine Unternehmensgründung in Österreich negativ verlaufen.
Anhand unserer langjährigen Erfahrung, werden folgende Fehler oft gemacht:

All diese Faktoren sind gängige Praxis in Österreich, wenn es sich um Unternehmensgründung handelt und ausschlaggebend für die Prosperität österreichischer Unternehmen. Ausländische Unternehmer, die in Österreich ihre Unternehmen gründen, werden wie alle anderen österreichischen Unternehmen behandelt – und genießen alle oben erwähnten Vorteile.  

  • Oberflächliche Informationsbeschaffung über Steuer- und Sozialabgaben in Österreich. Es ist sehr wichtig, sich zeitgerecht über alle Abgaben zu informieren und diese in den Finanzierungsplan einzubauen, um eventuelle negative „Überraschungen“ zu vermeiden.  
  • Österreich hat, wie die meisten Länder, zahlreiche Gesetze und Verordnungen in Bezug auf die Marktregulierung. Außerdem werden Maßnahmen bei Nichteinhalten dieser relativ streng gehandhabt. Aus diesem Grund sind Beratungen hinsichtlich der gesetzlichen Rahmenbedingungen und eine ordentlich geführte Buchhaltung Voraussetzungen für eine erfolgreiche und ungestörte Geschäftstätigkeit in Österreich.  
  • Die richtige Auswahl der Rechtsform – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Einzelunternehmen oder Kommanditgesellschaft – hängt vorrangig von Ihrem Startkapitel, Ihren Zielen und logistischen Ressourcen ab. Im Falle einer Gründung mit hoch gesetzten Wirtschaftszielen, wird eine „niedriger gestellte“ Rechtsform Ihr Unternehmen in den Augen Ihrer Geschäftspartner und Klienten weniger wertvoll erscheinen. Auf der anderen Seite kann eine „höher gestellte“ Rechtsform für Unternehmen mit begrenzten finanziellen und logistischen Möglichkeiten eine zu große Belastung darstellen und deren Entwicklung hemmen. Schätzen und gleichen Sie Ihre Ziele und Ressourcen ab und wählen die für Sie günstigste Gesellschaftsform für Ihr Unternehmen aus.  
  • Oberflächliches Einholen von Informationen zur Beschaffung einer Benützungsbewilligung (falls für Ihren Geschäftsgegenstand nötig) und des Vertragsabschlusses für Kauf oder Miete eines Geschäftslokals, ist ein weiterer Fehler, der passieren kann. Deshalb ist es wichtig diese Angelegenheit vor der Unternehmensgründung zu regeln.  
  • Unvollständige Informationen im Zusammenhang mit den Voraussetzungen zur Erlangung einer Konzession für das Ausüben des gewünschten Gewerbes.  

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und folgende Dienstleistungen an:
- Ideenfindung und Erstellung eines Businessplans für den optimalen Marktauftritt
- Unternehmensgründung (mit allen notwendigen administrativen Schritten), Buchführung und Steuerberatung
- Konzipierung eines nachhaltigen Geschäftsmodells Ihres Projektes
- Lang- oder kurzfristige Übernahme des Managements Ihres Unternehmens durch einen unserer Experten

Zusätzlich beiten wir Folgendes an:

  • Organisation der Büro-Dienstleistungen in Wien und Umgebung
  • Aktive Unterstützung bei der Wahl passender Geschäftspartner und/oder bei Vertragsabschluss mit Ihren Partnern
  • Weiterleitung von Informationen zu Förderprogrammen und Begünstigungen, als auch zu günstigen Möglichkeiten von Projektfinanzierungen

 

All unsere Dienstleistungen passen wir Ihrem Wirtschaftszweig, der gewählten Rechtsform Ihres Unternehmens und der Region (Österreich, international), in der Sie tätig sein wollen, an.

Wir garantieren Ihnen 100%-ige Diskretion und begleiten Sie ab dem 1. Schritt der Unternehmensgründung und der Geschäftstätigkeit in Österreich. Unsere Fachleute stehen Ihnen für die Beratung in deutscher, bosnischer/kroatischer/serbischer, russischer, englischer und teilweise türkischer Sprache zur Verfügung.

Nutzen Sie die Begünstigungen, welche Österreich anbietet und schützen Sie sich vor möglichen unüberlegten Vorgehensweisen, die sich negativ auf Ihr Unternehmen auswirken könnten.

Die Beratung für ausländische Kunden kann auch per Skype durchgeführt werden (Skype-namen „A-Kern“).

Sie erreichen uns telefonisch oder per email

+ 43 890 82 84 | office@akern.at